Mondberge - Ein Afrika-Thriller

Die Autoren

Stephan Martin Meyer wurde 1973 in Osnabrück geboren und zog nach dem Abitur zum Studium der Germanistik, Skandinavistik und Philosophie nach Köln. Nach seinem Abschluss arbeitete er in einem Kölner Verlag und machte sich 2007 als Autor und Texter selbstständig.

Er schrieb zwei Jugendromane, viele Kurzgeschichten und arbeitet an eigenen Drehbüchern. Für den TiPP 4 Verlag hat er bereits als Autor an mehreren Projekten mitgewirkt.

Im Sommer 2011 reiste er mit Andreas Klotz nach Uganda, bestieg den Ruwenzori, geriet in den Höhen an seine Grenzen und in den Bann dieses einmaligen Gebirges.

Er tauchte am Fuße des Ruwenzori in das ugandische Leben ein, lernte die Menschen dort näher kennen und entdeckte eine vollkommen neue Art des Denkens und Lebens.

Ein Interview mit weiteren Informationen zu Stephan Martin Meier, seinen Recherchen zu Mondberge und der Reise nach Uganda auf meineSüdstadt.de sowie unter "Mondberge" im Domradio. Am 27. Januar 2013 unterhielt sich Stephan Martin Meyer mit Hilde Regeniter im DomRadio über "Mondberge".